> Zurück

Vorfälle nach A-Junioren Cupspiel vom 24.10.2018

Hans-Beat Rohr 30.10.2018

Vorfälle nach A-Junioren Cupspiel vom 24.10.2018 Wir danken der Vereinsleitung des FC Laufenburg-Kaisten für Ihre offene und ehrliche  Aufarbeitung der Vorfälle, die vorbildliche Kooperation zur Identifikation der Haupttäter und begrüssen die vom Verein gezogenen Konsequenzen. Sportliche Sanktionen wird der Fussballverband Nordwestschweiz gegen alle beteiligten Akteure aussprechen. Zivilrechtliche Anzeigen sind bei der Polizei gemacht. Wir haben die Vorfälle mit unserer Mannschaft und den Eltern besprochen und damit ist die Sache für uns erledigt. Lasst uns nun wieder über Fussball reden.